Prof. Henryk Skarżyński und das Institut für Physiologie und Pathologie des Gehörs vom Marschall der Woiwodschaft Masowien ausgezeichnet

Home / News / Prof. Henryk Skarżyński und das Institut für Physiologie und Pathologie des Gehörs vom Marschall der Woiwodschaft Masowien ausgezeichnet

Prof. Henryk Skarżyński und das Institut für Physiologie und Pathologie des Gehörs vom Marschall der Woiwodschaft Masowien ausgezeichnet

, ,
Prof. Henryk Skarżyński und das Institut für Physiologie und Pathologie des Gehörs vom Marschall der Woiwodschaft Masowien ausgezeichnet

Während der Feier des 25. Jubiläums des Programms der Behandlung des Hörverlustes in Polen und des 20. Jubiläums der Entstehung des Institutes für Physiologie und Pathologie des Gehörs, die am 7. November 2016 in der Nationalen Philharmonie in Warschau stattfand, wurden Prof. Henryk Skarżyński und das Institut für Physiologie und Pathologie des Gehörs mit “Pro Masovia” Diplomen und Gedenkmedaillen des Marschalls der Woiwodschaft Masowien ausgezeichnet. Im Namen des Marschalls Adam Struzik wurden die Medaillen vom stellvertretenden Leiter des Departements für Gesundheit und Sozialpolitik, Janusz Sobolewski verliehen.

Der Marschall Adam Struzik zeichnete Prof. Henryk Skarżyński und das von ihm geleitete Team des Institutes für herausragende Leistungen und für die Gesamttätigkeit für die Woiwodschaft Masowien aus.

Es ist eine große Ehre für mich und mein Team, dass unsere klinische, erzieherische und organisatorische Tätigkeit zur gesellschaftlichen Entwicklung Masowiens beiträgt – wie sich Prof. Henryk Skarżyński in seiner Danksagung äußerte. – Ich möchte mich auch dafür bedanken, dass unsere Arbeit in einem derart für uns wichtigen Jubiläumsjahr bemerkt und ausgezeichnet wurde. Als ich vor einem Vierteljahrhundert mit meiner Arbeit an der Umsetzung des Programms zur Behandlung des Hörverlustes in Polen begann, konnte ich nicht einmal vermuten, dass ich mal viele landes- wie weltweit bahnbrechende gehörverbessernde Operationen durchführen darf, dass Hunderttausende von Patienten den kleinen Ort Kajetany in Masowien die “Hauptstadt der polnischen HNO-Heilkunde” nennen, dass wir hier die weltweit größte Gruppe von Implantatträgern betreuen. Als der Stolz Masowiens setzen wir stolz die Förderung der Leistungen der polnischen Wissenschaft und Medizin auf der Welt fort – fügte Prof. Skarżyński hinzu.

Die “Pro Masovia” Gedenkmedaille stellt eine Ehrenauszeichnung dar, die Personen bzw. Institutionen vom Marschall der Woiwodschaft Masowien zuerkannt wird, die einen besonderen Beitrag zur wirtschaftlichen, kulturellen oder gesellschaftlichen Entwicklung Masowiens geleistet haben. Sie bildet einen Beweis der Anerkennung für ihre Leistungen für das Gedeihen der Woiwodschaft.